Power BI Desktop Sprache mit PowerShell setzen

Mit diesem kleinen PowerShell Skript können Sie die Sprache bereits beim Start von Power BI Desktop setzen.
Ich nutze Power BI Desktop in zwei verschieden Sprachen. In deutsch für Kundenprojekte und in englisch in der Power BI Community.

Mit dem “Single Installer” (Power BI Desktop Installation für 42 Sprachen) können Sie nun in Power BI Desktop zwischen 42 Anzeige-Sprachen wählen. Jedoch muss bei jedem Sprachwechsel Power BI Desktop neu gestartet werden.
Um die Sprache direkt beim Start von Power BI Desktop setzen zu könne, habe ich den entsprechenden Registrierungseintrag ermittelt.

Registrieungseintrag ermitteln

Anschließend habe ich die folgenden zwei PowerShell Skripte erstellt, die zuerst den Registrierungseintrag auf die gewünschte Sprache setzen und dann Power BI Desktop starten.

Power BI Desktop EN.ps1

Set-ItemProperty -Path "HKCU:\Software\Microsoft\Microsoft Power BI Desktop" -Name "UICulture" -Value "en-US"
Start-Process '"C:\Program Files\Microsoft Power BI Desktop\bin\PBIDesktop.exe"'

Power BI Desktop DE.ps1

Set-ItemProperty -Path "HKCU:\Software\Microsoft\Microsoft Power BI Desktop" -Name "UICulture" -Value "de-DE"
Start-Process '"C:\Program Files\Microsoft Power BI Desktop\bin\PBIDesktop.exe"'

Von den PowerShell Skripten, habe ich mir Verknüpfungen auf meinen Desktop erstellt.

Desktop Verknüpfungen erstellen

In den Eigenschaften der Verknüpfung habe ich den Verknüpfungsnamen um den Präfix “- Verknüpfung” gekürzt.

Verknüpfung umbennen

Dem Ziel der Verknüpfung habe ich “powershell.exe -File” vorangestellt, damit das Powershell Skript direkt ausgeführt wird.

Powershell.exe einfügen

Zum guten Schluss habe ich dann noch über “Anderes Symbol…”, das Symbol auf das der PBIDesktop.exe geändert.

Verknüpfungssymbol ändern

Nun kann ich über die Verknüpfungen Power BI Desktop direkt in der gewünschten Sprache starten.

Gits:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.