Die Größe der Power BI-Vorlagen Datei optimieren

Mithilfe von Vorlagen in Power BI kann man Datenmodelle und Layout austauschen, ohne die zugrundliegenden Daten bereitzustellen. Daher hat die Power BI-Vorlagen Datei eine geringe Größe. Als ich jedoch letzte Woche feststellte, dass meine Power BI-Vorlagen Datei größer war als die ursprüngliche Power BI Desktop Datei, wurde ich neugierig.

Wie man im folgenden Screenshot sieht, ist die Power BI Desktop-Vorlage um ein 6-Faches größer als das Power BI Desktop-Dokument, was merkwürdig ist da im Power BI Desktop-Dokument zusätzlich noch Daten im Datenmodell vorhanden sind.

Vergleich der Dateigröße.
Power BI Desktop-Dokument 509KB
Power BI Desktop-Vorlage 3218 KB

Wie wahrscheinlich der ein oder andere weiß, handelt es sich bei vielen modernen Microsoft Dokumenten um Zip-Archive, die man mit einem Zip Programm öffnen kann. Also öffnete ich die Vorlagen Datei mit 7-Zip, um herauszufinden, was diesen Speicherverbrauch verursacht.

Power BI Desktop-Vorlage mit 7-Zip öffnen

Hier sehen wir die ersten Dateien, jedoch kommt der Speicherverbrauch, wie wir sehen aus dem Unterordner “Report”.

Inhalt auf der ersten Ebene des Archives

Wieder ein paar Dateien, aber der Großteil des Speicherverbrauches kommt aus dem Unterordner “StaticResources”.

Inhalt auf der Ebene Report des Archives

Immer noch nicht am Ziel der Speicherverbrauch befindet sich im Unterordner “SharedResources”.

Inhalt auf der Ebene StaticResources des Archives

Nanu, der Speicherverbrauch kommt aus dem Unterordner “BuiltInThemes”, aber sollten die nicht in der Power BI Desktop Installation enthalten sein?

Inhalt auf der Ebene SharedResources des Archives

Tatsächlich, anscheinend speichert der Power BI Desktop auch die vorhandenen Standarddesigns (Themes) in die Power BI Desktop-Vorlage, wahrscheinlich um die Abwärtskompatibilität zu zukünftigen Versionen zu gewährleisten.
An sich sind die Design Datei kompakt, aber zwei von ihnen enthalten Hintergrundbilder und benötigen daher viel Speicherplatz.

Inhalt auf der Ebene BuiltInThemes des Archives

Da ich diese Standarddesigns nicht verwende, kann ich diese ohne Probleme löschen und die Datei um den entsprechenden Speicherverbrauch verschlanken.
(Dies natürlich alles auf eigener Gefahr!)

Inhalt in BuiltInThemes löschen

Damit hat sich die Dateigröße der Power BI Desktop-Vorlage fast um das 22-Fache verkleinert. Okay, 3 MB ist heutzutage nicht wirklich viel, doch bei einer größeren Menge von Dateien, wie bei unserem Smart Start Templates, summiert sich das Ganze schnell auf.

Vergleich der Dateigröße.
Power BI Desktop-Dokument 509KB
Power BI Desktop-Vorlage 148 KB

Ich hoffe, dir hat unsere kleine Reise durch die Power BI Desktop-Vorlagen Datei Spaß gemacht und du konntest etwas für dich mitnehmen.

Bei Fragen oder Anregungen hinterlass einen Kommentar.

Bis dann

Dein Marcus

Veröffentlicht von

Marcus Wegener

Marcus Wegener ist Anwendungsentwickler für Business Intelligence und erstellt Lösungen, mit denen sich große Datenmengen schnell analysieren lassen. Kunden nutzen seine Lösungen, um die Vergangenheit zu analysieren, die Gegenwart zu steuern und die Zukunft zu planen, um damit mehr Erfolg zu generieren. Dabei ist seine einzigartige Kombination aus Wissen und Auffassungsgabe ein Garant für ihren Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.