Wie mit Power BI starten?

Für LinkedIn habe ich eine kleine Slideshow im Sketchnote Still erstellt, die zeigt wie man mit Power BI starten kann.

1️⃣ Lade Power BI Desktop von der Webseite herunter.
Power BI Desktop ist kostenlos, also worauf warten?

2️⃣ Importiere deine Daten in Power BI Desktop.
Power BI kann sich mit einer Vielzahl von Datenquellen verbinden. (Datenbank, Webservices, Dateiformaten, etc.)

3️⃣ Erkunde deine Daten.
Mache dich mit Power BI Desktop und deinen Daten vertraut.
Welche Erkenntnisse stecken in den Daten? Wie können Sie dargestellt werden?

4️⃣ Nachdem du die Daten erkundet hast, entwickle Ideen die Erkenntnisse zu teilen. Tausche dich mit Kollegen und der Community aus. Stell Fragen und erarbeite dir die benötigten Fähigkeiten.

5️⃣ Mit einem Ziel vor Augen geht es jetzt an die Modellierung und Visualisierung.
Bereite die Daten in der bestmöglichen Qualität auf und visualisiere sie ansprechend für deine Berichtskonsumenten.

6️⃣ Präsentiere und teile dein Ergebnis über den Power BI Cloud. 🛫
Damit stehen deine Erkenntnisse immer und überall zur Verfügung. Erst mit dem teilen über die Cloud, wir Power BI Pro (8,40€ pro User im Monat) benötigt.

7️⃣ Nach einem erfolgreichen Start geht es an die Optimierung.
Kannst du weitere Erkenntnisse gewinnen? Oder die Qualität verbessern?

Benötigst du Unterstützung? Dann melde dich einfach bei mir.

Veröffentlicht von

Marcus Wegener

Marcus Wegener ist Anwendungsentwickler für Business Intelligence und erstellt Lösungen, mit denen sich große Datenmengen schnell analysieren lassen. Kunden nutzen seine Lösungen, um die Vergangenheit zu analysieren, die Gegenwart zu steuern und die Zukunft zu planen, um damit mehr Erfolg zu generieren. Dabei ist seine einzigartige Kombination aus Wissen und Auffassungsgabe ein Garant für ihren Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.